»SCALA ADIEU« ausgezeichnet mit dem »Goldenen Biber« 2018


»Scala Adieu« von Douglas Wolfsperger hat bei den 40. Biberacher Filmfestspielen den Preis für den besten Dokumentarfilm gewonnen. Aus der Begründung der Jury: „Das Scala ist ein Arthouse Kino in der Innenstadt von Konstanz, das einem Drogeriemarkt weichen soll. Uns hat überzeugt, wie aus einem vermeintlichen Heimatfilm ein Krimi wird, der ein überregionales Phänomen beschreibt und einen sich sozial gebenden Unternehmer enttarnt. Und das auf eine witzige und freche Art. Konstanz, das vom zweiten Weltkrieg verschont blieb, wird nun vom Kommerz zerstört. Ein Beispiel, das auch für viele Innenstädte Deutschlands gilt.