Insel der Schildkröte


Spielfilm

D 2002, Kurzfilm, 35mm, Farbe, 15 Min., Regie: Maru Solores, Buch: Ruth Rehmet, Kamera: Frank Amann, Prädikat: besonders wertvoll, 1. Kurzfilmpreis Max Ophüls Festival Saarbrücken, Filmfest München „Lobende Erwähnung“, Winterthur „Förderpreis Regie“, Festivals: Tribeca New York, Leeds, San Sebastian, Barcelona u.a., 3-SAT

Die neunjährige Ainhoa, die unter chronischem Asthma leidet, ist allein zu einer kleinen Insel geschwommen, die wie eine versteinerte Riesenschildkröte in der Bucht von San Sebastian liegt. Ainhoa stellt sich vor, sie sei ein Alien und beginnt die Insel zu erkunden. Die Erdatmosphäre bekommt ihr nicht, das Atmen fällt ihr schwer…

Links:
First Steps