IN PRODUKTION

MURER – ANATOMIE EINES PROZESSES
In Postproduktion

Graz 1963. Wegen Kriegsverbrechen steht der angesehene Lokalpolitiker und Großbauer Franz Murer, 1941-43 für das Ghetto von Vilnius verantwortlich, vor Gericht.
Überlebende des Massenmordes reisen an um auszusagen und Gerechtigkeit zu erwirken. Die Weisung des Justizministers führt schliesslich zum Ergebnis.
Einer der größten Justizskandale Österreichs – und ein erschütternd zeitloses Beispiel politischer Strategie.

Kinospielfilm (AT/ LUX), Regie: Christian Frosch, Produktion: Prisma Film, Drehzeitraum: Frühjahr 2017

IN MY FATHER’S VILLAGE
In Postproduktion

Regie: Tawanda Gunda, Tapiwa Kapuya, Produktion: Tsitsi Dangarembga (WFOZ)

Eine junge Frau kehrt in das Dorf ihrer Kindheit zurück. Sie findet ihr Elternhaus verlassen und zerstört. Als sie mit den ehemaligen Nachbarn Kontakt aufnehmen möchte, stößt sie auf Feindseligkeit und Lügen.
Der Warnung, das Dorf zu verlassen, folgt sie nicht. Sie möchte herausfinden was mit ihrem Vater und dem Haus ihrer Kindheit geschehen ist.

Blog