IN PRODUKTION

1000 AMEISEN
In Postproduktion

Kinospielfilm (D/ UA), mit: Yelizar Nazarenko, Udo Samel, Maria Bruni, Regie: Marcus Lenz, Kamera: Frank Amann, Produktion: Hanfgarn & Ufer (Berlin), BelkaStrelka (Kiew), Wildfilms (Düsseldorf)

Der unbändige, 10-jährige Roman aus einem Dorf in der Ukraine will zu seiner Mutter, die illegal als Pflegerin in einem deutschen Haushalt arbeitet. Doch da ist dieser andere Mann. Es beginnt eine Zeit des Umlauerns und Umkreisens, in ständiger Spannung zwischen Machtkämpfen und vorsichtiger Annäherung. Ein dramatischer, ungleicher Kampf, getrieben von Eifersucht, Liebe und der Notwendigkeit zu überleben.

Wir haben im September 2018 die Dreharbeiten in Deutschland und der Ukraine abgeschlossen und der Film geht jetzt in Postproduktion.

 

ANJA UND SERJOSCHA
In Postproduktion

Kurzer Dokumentarfilm (30 Min.), Regie: Ivette Löcker, Koautorin: Inga Pylypchuk, Kamera: Frank Amann, Schnitt: Dieter Pichler, Produktion: Katrin Springer (Filmkantine Berlin) für die Reihe »Ab 18!« (3sat)

Die 18-jährigen Freunde Anja und Serjoscha leben in der Stadt Mariupol, im Osten der Ukraine. Sie müssen sich in einer Welt zurechtfinden, die durch den Krieg erschüttert wurde und eine unerwartete Beschleunigung erfahren hat. Mit schrillen Aktionen kämpfen sie gegen Sexismus und Geschlechterstereotype.

»Anja und Serjoscha« steht kurz vor der Fertigstellung und wird am 21. Oktober beim »Artdocfest« in Riga seine Festivalpremiere feiern.

Blog